Heizen mit Holz





Heizsysteme (noch) nicht von Änderungen bei Energiekennzeichen/Energielabeln betroffen

Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament der grundsätzliche Revision des EU-Energielabels zugestimmt. Die für die Verbraucher relevanteste Neue­rung wird die Beschränkung der Skala an die Kategorien von A bis G sein. Die Plus-Klassen entfallen.

Contra und Pro zur geplanten Streichung der Förderung von Brennwerttechnik

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) plant die Neuordnung der finanziellen Förderung energetischer Sanierungsmaßnahmen. Demnach sollen Heizungsmodernisierungen mit Brennwerttechnik spätestens ab 2020 nicht mehr gefördert werden.

Neue Förderfibel vom Deutschen Pelletinstitut (DEPI)

Über das Marktanreizprogramm (MAP) wird eine neue Pelletheizung mit Pufferspeicher mit mindestens 3.500 Euro beim Heizungstausch geför­dert; mit dem APEE-Zusatzbonus sind es sogar mindestens 4.800 Euro. Was aber auf den ersten Blick einfach aussieht, lässt im Detail Fragen aufkom­men.

Neuauflage der FNR-Marktübersicht ?Hackschnitzel-Heizungen?

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) hat jetzt die inzwi­schen fünfte, vollständig überarbeitete Auflage der Marktübersicht ?Hackschnitzel-Heizungen? veröffentlicht. Die 120 Seiten starke Bro­schüre wird ausschließlich zum Download angeboten.

Energielabel ab April 2017 auch für Holzheizungen

Ab dem 1. April 2017 wird das EU-Energieeffizienzlabel auch für Pellet-, Hackschnitzel- und Scheitholzheizungen eingeführt. Das Label zeigt an, wie der Energieverbrauch eingestuft wird, und Hersteller sowie Händler müssen für jedes Gerät ein Energielabel bereitstellen. Es gibt allerdings eine Übergangsfrist mit Ausnahmen bis zum 1. Juli 2017.

Pellematic Compact: ÖkoFENs neue Pelletkessel-Kompaktklasse

Mit dem Pellematic Compact hat ÖkoFEN einen ausgesprochen kom­pak­ten Pellet-Heizwertkessel vorgestellt, der mit 0,6 m² Stellfläche aus­kommt. Mit 3 bis 9 kW Wärme bietet sich die neue, modu­lie­rend arbei­tende Kompaktklasse für energetisch sanierte Einfamilienhäuser sowie Neubauten in Niedrigenergiebauweise an.

Echtes Holzkaminfeuer digital regeln

Lässt sich die Gemütlichkeit eines Kaminfeuers mit dem Komfort einer modernen Heizungsregelungen in Einklang bringen? In Frankfurt zeigte Buderus, wie das geht, und präsentierte dazu die neue digitale Ab­brand-Regelung Logamatic TCA200 für Kaminöfen und Heizeinsätze so­wie das Logamatic EMS plus-Modul AM200.




Die Seite von www.kaminholzratgeber.de teilen




Druckbare Version
(c) by Kaminholzratgeber.de