Blockheizkaftwerke





?Digital Vernetzt? Schwerpunktthema der IFH/Intherm 2018

Die Digitalisierung verändert die Bauwirtschaft und natürlich auch die SHK-Branche. Sie ist eine Investition in die Zukunft und soll dazu bei­tragen, Qualität und Effizienz zu steigern, die Fehlerquote zu verringern und den Unternehmenserfolg zu steigern.

Grünes Licht aus Brüssel für die Förderung von Mieterstrom

Die Europäische Kommission hat die Förderung von Mieterstrom geneh­migt. Nachdem der Bundestag die Förderung bereits beschlossen hat, kann die Förderung somit jetzt starten. Zur Erinnerung: Die Förderung durch das am 25.7.2017 in Kraft getretene Mieterstromgesetz stand unter dem Genehmigungsvorbehalt der EU-Kommission.

Erdgasbranche sieht Marktentwicklung der Brennstoffzellen-Heizung im Plan

Seit einem Jahr fördert die KfW den Einbau von Brennstoffzellen-Hei­zungen; und die Fördermittel werden entsprechend den Erwartungen abgerufen. So rechnet die  Brancheninitiative Zukunft Erdgas für 2017 mit dem Einbau von 1.500 Brennstoffzellen-Geräten.

Brennstoffzellen-Geräte-Hersteller Elcore ist insolvent und sucht Investor

Die Elcomax GmbH und ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft Elcore GmbH sind insolvent gemeldet.

SHK Essen 2018 mit mehr Ausstellern

Der Tenor der jüngsten Beiratssitzung anlässlich der SHK ESSEN war eindeutig: Die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien befindet sich offenkundig auf Kurs.

Bundesnetzagentur startet erste Ausschreibung für KWK-Anlagen

Die Bundesnetzagentur hat am 6. Oktober die erste Ausschreibungsrun­de für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen für den Gebotstermin 1. Dezem­ber 2017 eröffnet.

Über 1.100 Anträge zur Förderung der Brennstoffzellen-Technologie in weniger als einem Jahr

Nach Angaben der Kreditanstalt für Wiederaufbau sind im Rahmen des KfW-Förderprogramms 433 bis Ende Juli 1.100 Anträge zur Förderung der Brennstoffzellen-Technologie genehmigt.

IWO-Weißbuch über die Zukunft der Ölheizung

Sind Ölheizungen mit Blick auf Klimaschutz sowie Energie- und Wärme­wende noch zeitgemäß? Beantworten will diese Frage das Institut für Wär­me und Oeltechnik (IWO) mit dem jetzt veröffentlichten ?Weißbuch flüssige Energieträger: Perspektiven für die Wärmewende?.

200, 300, 400, 540 Euro: Boni von E.ON und Viessmann für den Heizungsaustausch

E.ON und Viessmann erweitern ihre Kooperation, um die Moder­ni­sie­rung des Heizungsmarktes voranzutreiben. Dazu bieten beide Unter­nehmen bis Mitte 2018 ein Förderprogramm, um den Austausch veral­teter Gas- und Öl­heizungen anzukurbeln.

ÖkoFEN zieht positive Halbjahresbilanz 2017 dank Pellet-Brennwert- und -KWK-Technik

Der Pelletkesselspezialist ÖkoFEN freut sich nach dem ersten Halbjahr über ein Wachstum in Europa von über 30%. Damit entwickelt sich der Absatz von Pelletkesseln des österreichischen Spezialisten deutlich bes­ser als der allgemeine Markttrend.

Merkblatt zur neuen Mieterstrom-Förderung vom BSW-Solar

Der Bundesverband Solarwirtschaft hat ein Merkblatt zur neuen Bun­des­för­derung für solare Mieterstromangebote herausgegeben. Das mit Unterstüt­zung der Intersolar erstellte Papier erklärt die wesentlichen Neue­rungen, die das Mieterstromgesetz mit sich bringt.

Buderus Katalog 2017 mit allen Neuheiten der ISH Energy erschienen

Im Buderus Katalog 2017, der seit dem 3. Juli gültig ist, finden Planer und Handwerkspartner alle Produkthighlights, die das Unternehmen auf der ISH präsentiert hat. Mit der App EasyCatalog können Handwerks­partner die Informationen auch mobil abrufen.

Mieterstromgesetz im Bundestag verabschiedet

Der Deutsche Bundestag hat am 29. Juni 2017 in zweiter und dritter Lesung das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom verabschiedet. Die Höhe der Vergütung hängt von der Größe der Solaranlage und dem Photovoltaik-Zubau insgesamt ab.

Brennstoffzellenförderung wird erweitert

Im August 2016 startete zunächst die Förderung von Brennstoffzellen­hei­zungen in privaten Wohngebäuden. Ab dem 3. Juli 2017 kann die För­de­rung nun auch durch kleine und mittlere Unternehmen, Con­trac­toren sowie kommunale Gebietskörperschaften für ihre Nichtwohnge­bäu­de beantragt werden.

Nachgebessert: Gesetzentwurf zum Mieterstrom berücksichtigt nun auch Quartierslösungen

Der Wirtschaftsausschuss im Bundestag stimmte am 28. Juni mit den Stim­men der Regierungskoalition für einen Gesetzentwurf, der Mietern erstmals direkten Zugang zu Strom vom eigenen Gebäudedach ermög­licht.

Ausschreibung von KWK-Anlagen, die gefördert werden wollen

Betreiber von KWK-Anlagen mit einer Leistung von 1 bis 50 MW müssen in Zukunft an einer Ausschreibung teilnehmen, wenn für diese Anlagen eine Förderung gezahlt werden soll.




Die Seite von www.kaminholzratgeber.de teilen




Druckbare Version
(c) by Kaminholzratgeber.de