Erneuerbare Energien I





Neue Pflichten für Häuslebauer

Nach dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) müssen Neubauten ab 1.1.2009 einen bestimmten Anteil ihres Wärmebedarfs aus Erneuerbaren Energien gewinnen - etwa aus Biomasse, Solarthermie oder Umweltwärme. Infos: www.zukunft-haus.info



DENA-Nachrichten Erneuerbare Energien

dena kompakt #6/17 erschienen

Pkw-Neuzulassungen, Jobwunder Energiewende und Pooling: Im Newsletter dena kompakt erfahren Sie alles über aktuelle dena-Projekte.

Biogaspartner-Wettbewerb: Innovative Geschäftsmodelle für Biomethanmarkt gesucht

Bewerbungsfrist läuft bis 30. September 2017 / Akteure aus ganz Europa dürfen teilnehmen

dena-RES-Programm 2017/2019: Elf ausgewählte Projekte gestartet

Im Rahmen des Renewable-Energy-Solutions-Programms (RES) 2017/2019 hat die dena elf neue Referenzprojekte in attraktiven Auslandsmärkten gestartet. Die erste Meilensteinplanung für die neue Programmrunde ist bereits abgeschlossen. Das große Interesse an der Teilnahme am RES-Programm zeigt, dass die deutsche Erneuerbare-Energien-Branche weiterhin stark auf Export setzt.

Drei Viertel aller Pkw-Neuzulassungen haben eine grüne Effizienzklasse

Monitoring-Bericht 2016 zeigt: Deutsche kaufen immer mehr Neuwagen / Höchstes Absatzwachstum bei SUV und Geländewagen / Bei alternativen Antrieben nur geringfügiger Anstieg

Virtuelle Kraftwerke: dena-Papier analysiert Pooling als Geschäftsmodell für digitale Energiewelt

Kuhlmann: Virtuelle Kraftwerke können wichtiger Baustein der Energiewende sein

China und Deutschland intensivieren Zusammenarbeit für nachhaltige Stadtentwicklung

dena und chinesische Partner planen Innovationszentrum in China / Drei weitere Städte setzen auf Energie- und Klimaschutzmanagement der dena

Fünf weitere Handelsunternehmen beteiligen sich an dena-Modellvorhaben zur energetischen Gebäudemodernisierung

Insgesamt 24 Teilnehmer von Supermarkt und Autohaus bis Modefachgeschäft und Dorfladen / Bis zu 40 Prozent Energieeinsparung geplant

dena kompakt #5/17

Vom German Energy Dialogue bei der EXPO 2017 in Kasachstan über die deutsch-französische Zusammenarbeit bis hin zur Roadmap Power to Gas: Die neue Ausgabe unseres Newsletters dena kompakt informiert Sie über aktuelle dena-Projekte rund um die Energiewende.

94 Prozent der Teilnehmer würden Energieeffizienz-Netzwerke weiterempfehlen

Umfrage bestätigt: Unternehmen sind mit den Ergebnissen der Energieeffizienz-Netzwerke zufrieden

Bundespräsident Steinmeier beim German Energy Dialogue: ?Deutschland will ein langfristig engagierter, verlässlicher Partner Kasachstans sein?

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 12. Juli beim German Energy Dialogue der dena in der kasachischen Hauptstadt Astana die Bedeutung der deutsch-kasachischen Zusammenarbeit im Energiebereich betont.

German Energy Dialogue in Astana: Deutschland und Kasachstan tauschen sich zu Fragen der Energiewirtschaft aus

dena fördert Ausbau einer nachhaltigen Partnerschaft zwischen beiden Ländern

Energy Efficiency Award 2017: Bewerbungsfrist bis 31. Juli verlängert

Unternehmen können ihre Projekte und Konzepte online einreichen / Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen Erfolge bei der Umsetzung der Energiewende

Bundespräsident Steinmeier spricht beim German Energy Dialogue im Rahmen der EXPO in Kasachstan

dena organisiert deutsch-kasachischen Dialog über nachhaltige Energiewirtschaft am 11. und 12. Juli.

Deutsche Energie-Agentur übernimmt Anteile der privaten Gesellschafter

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2017 die von ihren privaten Gesellschaftern Deutsche Bank AG, DZ BANK AG und Allianz SE gehaltenen Geschäftsanteile. Das gab die dena im Anschluss an eine Sitzung des dena-Aufsichtsrats am 4. Juli in Berlin bekannt.

Ab Juli neue Kraftstoffpreise beim Pkw-Label

Anwendungspflicht für Autohersteller und -händler ab Oktober 2017 / Automatische Label-Erstellung auf www.pkw-label.de

Klimafreundliches Bauen und Sanieren attraktiv machen: neue Ansätze gesucht

Bundesumweltministerium und dena entwickeln mit Partnern innovativen Ideenwettbewerb

Leitstudie: dena startet breiten Dialog zur integrierten Energiewende

Kuhlmann: ?Wir wollen einen verlässlichen Orientierungsrahmen schaffen? / Über 120 Experten diskutieren Leitfragen der Energiewende

Grenzübergreifende Energiewende: mehr deutsch-französische Kooperationen sind das Ziel

Die weitere Vertiefung der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Energiesektor stand im Mittelpunkt des zweiten Deutsch-Französischen Forums, zu dem sich Vertreter beider Länder aus Politik, Unternehmen und Forschung am 22. und 23. Juni in Straßburg trafen.

Power to Gas: dena-Roadmap empfiehlt Technologieoffenheit und Verbesserung der Rahmenbedingungen

Märkte für Kraftstoffe und Wärme sollen für Nutzung von Wasserstoff und synthetischem Methan geöffnet werden / Anpassungen auch beim Emissionshandelsgesetz sinnvoll / Im Schwerlast-, Schiffs- und Flugverkehr ist Power to Gas einzige Alternative für wirksamen Klimaschutz

dena kompakt #4/17

Dialogforum Integrierte Energiewende, Energieeffizienz-Kommunen, Demand-Side-Management-Studie: Die neue Ausgabe von ?dena kompakt? informiert Sie über aktuelle Projekte der dena.




Die Seite von www.kaminholzratgeber.de teilen




Druckbare Version
(c) by Kaminholzratgeber.de