Energieberatung





Diese 5 Tipps gegen Sommerhitze im Haus kann jeder beherzigen - Sonnenschutz schließen, richtig lüften, Elektrogeräte ausschalten

Sommer, Sonne, Hitzestau! Die 5 besten Tipps gegen Sommerhitze im Haus, so bleibt die Wärme außen vor.

Richtig lüften im Sommer - Das hilft gegen stickige Räume bei Hitze

Das richtige Lüften ist auch im Sommer wichtig! Die Fenster werden am besten nur nachts und am frühen Morgen geöffnet. Achtung bei der Kellerlüftung, hier droht Schimmel!

Holzfaser-Dämmplatten mit Klimakammern für die Innendämmung - Bester Schallschutz mit nur 30 Millimetern Dämmung

Eine Holzfaser-Innendämmung für Dach und Wand ist nicht nur wohngesund. Holzfaser-Dämmplatten sorgen beim Innenausbau auch für besten Wärme- und Schallschutz.

Passender Sonnenschutz für Wintergarten unverzichtbar - Richtige Verschattung sorgt für komfortable Räume im Sommer

Damit der Wintergarten auch im Sommer komfortabel genutzt werden kann, ist der richtige Sonnenschutz entscheidend. Diese vier Möglichkeiten der Verschattung gibt es.

Hitzefrei!? So behalten Hausbesitzer einen kühlen Kopf - Die besten Tipps für einen guten Wärmeschutz im Sommer

Im Sommer soll die Sonnenhitze am besten erst gar nicht in die Wohnräume gelangen. Die besten Tipps gegen die Hitze für Dach, Fenster und Haustechnik.

Nachträgliche Hohlraumdämmung im Flachdach - Einblasdämmung aus Steinwolle für schwer zugängliche Dachbereiche

Mit einer Hohlraumdämmung aus Steinwolle, einer Einblasdämmung, lassen sich auch schwer zugängliche Bereiche wie ein aufgeständertes Flachdach nachträglich dämmen.

Kühlen mit der Wärmepumpe - Angenehme Temperaturen das ganze Jahr

Um bis zu drei Grad lässt sich die Raumtemperatur im Sommer mit einer reversiblen Wärmepumpe senken. So funktioniert die aktive und passive Kühlung der Wärmepumpe.

Außen heiß, innen kühl: Dämmung macht sich auch im Sommer bezahlt - Vor allem Dachdämmung sorgt für angenehme Temperaturen

Eine gute Dämmung macht sich auch im Sommer bezahlt - durch einen deutlich besseren Wohnkomfort und angenehme Temperaturen.

Was ist was? Pufferspeicher, Kombispeicher und Schichtenspeicher - Kleines ABC der Warmwasserspeicher

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Warmwasserspeicher, Pufferspeicher, Kombispeicher und Schichtenspeicher? Kleines ABC der Speichertypen.

Pelletheizung und Solarthermie kombinieren - Hoher Zuschuss macht Heizen mit Erneuerbaren Energien attraktiv

Pelletheizung und Solarthermie sind die ideale Kombination für eine Hybridheizung. Sie sorgen für 100 Prozent Wärme aus Erneuerbaren Energien.




Die Seite von www.kaminholzratgeber.de teilen




Druckbare Version
(c) by Kaminholzratgeber.de